Die Schwedische Botschaft in Berlin

Die Schwedische Botschaft in Berlin pflegt und fördern die Beziehungen zwischen Deutschland und Schweden.

Mit einem großen Festakt wurde die Schwedische Botschaft in Berlin von I. I. M. M. König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia am 20. Oktober 1999 eingeweiht. Der Zeremonie war ein gemeinsamer Festakt zur Eröffnung des nordischen Botschaftskomplexes vorausgegangen, an dem die fünf Staatsoberhäupter und Außenminister von Dänemark, Finnland, Island, Norwegen und Schweden sowie der damalige Bundespräsident und der Bundesaußenminister und viele weitere Persönlichkeiten teilnahmen.

Letzte Aktualisierung 10 Aug 2021, 15.07
Per Thöresson
Per Thöresson, Foto: Schwedische Botschaft