Menü

Maßnahmen der schwedischen Regierung gegen das neue Coronavirus

27 Apr 2020

Die schwedische Regierung hat eine Vielzahl von Maßnahmen zum Schutz von Leben, Gesundheit und Arbeitsplätzen der Bevölkerung ergriffen. Lesen Sie hier über die Bemühungen Schwedens, um die Ausbreitung des neuen Coronavirus einzudämmen.

Informationen dazu finden Sie in englischer bzw. schwedischer Sprache hier:

Die schwedische Regierung hat zudem beschlossen, die Maβnahmen grundsätzlich auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und den Empfehlungen schwedischer Pandemieexperten zu basieren.  

In Schweden ist die Behörde für Öffentliche Gesundheit (Folkhälsomyndigheten) zuständig für Fragen zur Verbreitung von Infektionskrankheiten und arbeitet für eine gute öffentliche Gesundheit. Informationen über ihre Arbeit und ihre Empfehlungen finden Sie hier in schwedischer und englischer Sprache:

The Public Health Agency of Sweden FAQs about COVID-19 (including schools, testing, quarantine etc. in Swedish (more comprehensive), in English.

Official information on the COVID-19 virus: The Swedish Civil Contingencies Agency collects advice of the responsible agencies in English and in Swedish.

 

Informationen zur Behandlung von Covid-19-Infizierten in Schweden

Alle Personen mit COVID-19-Symptomen werden in einem Krankenhaus oder einer anderen medizinischen Einrichtung untersucht und medizinisch beurteilt. Die allermeisten Personen, die sich mit COVID-19 infiziert haben, benötigen keine Krankenhausbehandlung. Ein Teil von ihnen wird Zuhause medizinisch betreut, um die Verbreitung von COVID-19 in Krankenhäusern so weit wie möglich zu verhindern. Personen, bei denen eine Krankenhausbehandlung notwendig ist, erhalten diese. Schwerkranke werden auf der Intensivstation betreut.

Laut Gesetz erfolgt die medizinische Versorgung in Schweden nach dem Prinzip der Gleichbehandlung und nach Bedürftigkeit. So spielen also zum Beispiel Geschlecht, Alter, Wohnort, Behinderungen, Ausbildung, soziale Stellung, ethnische oder religiöse Zugehörigkeit oder sexuelle Ausrichtung keine Rolle. Alle Menschen haben das gleiche Recht auf medizinische Versorgung.

Letzte Aktualisierung 30 Apr 2020, 14.46