Tilmann Bünz im Gespräch über sein Buch "Vorfahrt für Rentiere"

Hamburg, 25 Feb 2024, 16.00 - 17.00

Es gibt wohl nur wenige deutsche Journalisten, die seit Jahrzehnten kontinuierlich über Lappland berichten: Tilmann Bünz war lange Jahre ARD-Auslandskorrespondent für Nordeuropa und arbeitet heute als Dokumentarfilmer und Reiseschriftsteller. 

Für sein Buch »Vorfahrt für Rentiere« hat er Lappland zu allen Jahrezeiten bereist – zu Fuß, Tourenski, Scooter und mit dem Rentier an der Leine. Bünz gewinnt Freunde unter den Sami, er trifft auch die anderen, die hier ganz oben in Europa leben, wie etwa die Minenarbeiterin Elin, saust mit Kitty und ihren zwölf Huskys durch den Winterwald und bekommt einen steifen Hals im Windpark Markbygden mit seinen 300 Meter hohen Rotoren. Und er trifft auch Menschen wie die wissbegierige Karin aus Göteborg, die sich fragt, warum Sami im Nationalpark als einzige mit dem Scooter fahren dürfen – und das in einem Land, das die Gleichheit so schätzt.

Am 25. Februar stellt Tilmann Bünz sein Buch um 16:00 Uhr im Museum am Rothenbaum in Hamburg vor. Am 21. und 22. März wird er auf der Leipziger Buchmesse zu Gast sein.

»Vorfahrt für Rentiere« erscheint am 28. Februar 2024 bei btb im Taschenbuch.

Letzte Aktualisierung 15 Jan 2024, 15.00