Sten Sandell beim Brandenburgischen Fest Neuer Musik

Potsdam, 19 Aug 2021, 20.30

intersonanzen - Brandenburgisches Fest Neuer Musik

experiment: hören
Experiment und Tradition in der Neuen Musik des 21. Jahrhunderts

Ein Experiment versucht etwas Neues, etwas, das mit der Tradition bricht oder zumindest über sie hinaus geht - mit dem Ziel, den Blickwinkel zu erweitern und neue Möglichkeiten zu erschließen. Die intersonanzen präsentieren 2021 neueste Musik aus Brandenburg im Kontext internationalen Repertoires. Das Programm wird nicht nur zahlreiche Uraufführungen durch renommierte Interpret*innen und Ensembles enthalten, sondern auch eine Art "Klanglabor", dazu eine Begleitausstellung mit Klangkunst und Partiturseiten aller Konzertstücke, ein Symposium, einen Kompositions-Workshop, einen Soundwalk sowie regelmäßige "Diskurse" bei denen die Besucher*innen die Protagonist*innen der Neuen Musik hautnah kennenlernen können.

Zu den mitwirkenden Interpret*innen zählt in diesem Jahr auch Sten Sandell aus Schweden, der in der Nikolaikirche Potsdam zu erleben sein wird:

Konzert, Nikolaikirche Potsdam
19. August 2021, 20:30 Uhr
Thomas Noll (org), Alex Nowitz (voc) / Sten Sandell (org)

Ausführliche Informationen: neue-musik-brandenburg.de

 

Letzte Aktualisierung 24 Jun 2021, 13.41