Kontrapunkt - Artist Talk im Rahmen des DARA String Festivals

Berlin, 08 Sep 2022, 18.00 - 19.30

Kontrapunkt ist eine musikalische Technik, die verwendet wird, um Polyfonie zu erzeugen. Dazu werden mehrere Stimmen kombiniert. Musikerinnen und Musiker improvisieren ihre jeweiligen Teile und kreieren durch einfühlsame Improvisation eine gemeinsame Stimme. 

Zu erleben ist diese Klangkunst beim DARA String Festival 2022, dessen vierte Ausgabe am 10. und 11. September 2022 im KM28 stattfindet. Es präsentiert eine breite Palette innovativer, genreübergreifender Musik für Streichinstrumente. Diese reicht von früher zeitgenössischer über experimentelle / frei improvisierte Musik. DARA überschreitet Genregrenzen, um renommierte internationale Künstlerinnen und Künstler mit unterschiedlichem musikalischem Hintergrund zusammenzubringen. Das geschieht in einer Reihe von Begegnungen, welche neue Gedanken und Ideen zur Förderung der individuellen und kollektiven künstlerischen Arbeit anregen. Das Festival ist Teil des Monats der zeitgenössischen Musik Berlin. 

Das Projekt Kontrapunkt ist Teil des Festivals und präsentiert Visuals von Lisskulla Moltke-Hoff, die basierend auf Filmen, Bildern und Performances aus Lisskullas früheren Arbeiten erstellt wurden. Die teilnehmenden Musikerinnen beziehen sich auf die Bilder als räumliche Partitur, die in einem improvisatorischen Akt die traditionelle Notation ersetzt. Das Projekt in seiner Gesamtheit wird am 10. September um 19 Uhr im KM28 vorgestellt. 

Bei der Präsentation am 8. September im Felleshus führen vier Künstlerinnen einen offenen Dialog über Inhalt und Entstehungsprozess von Kontrapunkt.

Felleshus der Nordischen Botschaften
Rauchstr. 1
10787 Berlin-Tiergarten

Eintritt frei 
Anmeldung erforderlich: Kontrapunkt - Artist Talk im Rahmen des DARA String Festivals Tickets, Do, 08.09.2022 um 18:00 Uhr | Eventbrite

Weitere Informationen zum Festival: DARA String Festival - BILIANA VOUTCHKOVA

Letzte Aktualisierung 22 Aug 2022, 15.06