CLOUDS - physische Theaterperformance mit Daniel Edvardson und Dor Frank

Berlin, 30 Sep 2022, 20.00 - 21.30

„Clouds“ kreiert eine physische, sensorische und spirituelle Landschaft, die sich ständig verändert. Wie bei einer echten Wolkenlandschaft befindet sich auch das Stück „Clouds“ in der Art und Weise seiner Bewegung und visuellen Ästhetik in ständiger Veränderung – zwischen endloser Zartheit und existenzieller Umwälzung.

In der Mitte des Raumes, der karg und wie zufällig gestaltet ist, wirkt der Performer Daniel Edvardson schutzlos. Indem Edvardson ausschließlich seinen Körper und seine Stimme einsetzt - inspiriert von Kabarettshows und Genres wie Clownerie und Zirkusperformance - erzeugt er eine lebendige Aufführung.

In einer Performance, die die Grenzen des Vertrauten auslotet  und versucht sie zu verschieben, erschafft Edvardson einen performativen Raum aus Abstraktem und Realem, in dem Lächerliches und Buntes, aber auch Morbides und Dunkles verhandelt wird. Seine rohen, grotesken Charaktere durchwandern diesen Raum, stellen verschiedene Positionen unbeholfen dar und scheinen nach einem Sinn und einer Verbindung mit der sie umgebenden Leere und dem Publikum zu suchen. Es ist die Suche nach einem einzigartigen, phantasievollen performativen Wesen, einem Wesen wie Wolken, die über den Himmel ziehen.

ACUD Theater
Veteranenstraße 21
10119 Berlin-Mitte

Clouds | Daniel Edvardson & Dor Frank | ACUD-Theater

Letzte Aktualisierung 31 Aug 2022, 10.10