16.03.-22.05.2021 Ausstellung LUMINOUS MATTER

Berlin, 16 Mrz 2021 - 22 Mai 2021

Ausstellung LUMINOUS MATTER mit Werken von INKA & NICLAS

Die Dorothée Nilsson Gallery präsentiert eine Auswahl von Inka & Niclas' Arbeiten aus den Serien Luminous Matter, Family Portraits und Liquify, die in jüngster Zeit parallel zueinander entstanden sind. Ein zentraler Gedanke der ausgestellten Arbeiten und ein wiederkehrender Aspekt im Œu­v­re der Kunstschaffenden ist die Auseinandersetzung mit der zeitgenössischen Wahrnehmung der Natur als eine konstruierte Szenerie durch das Medium der Fotografie.

Inka & Niclas haben in der Ausstellung Luminous Matter ihre Perspektive - thematisch wie auch geografisch - eingegrenzt. In ihren jüngsten Arbeiten setzen sie ihre Untersuchung der Natur als ein kulturelles Konstrukt fort und widmen sich ihrer eigenen Kindheit und ihrem kulturellen Erbe. So beschäftigt sich die Serie Luminous Matter mit der Darstellung von Wildblumen, die in der schwedischen Heimat des Künstlerduos zu finden sind und aufgrund der Häufigkeit ihres Vorkommens lediglich unterbewusst konsumiert werden. Die introspektive Herangehensweise an die Thematik ist dabei kohärent zu dem gegenwärtigen universellen Streben nach Nähe zum und Identifikation mit dem eigenen Lebensraum.
 

Inka (*1985, Finnland) und Niclas (*1984, Schweden) Lindergård sind ein preisgekröntes Künstlerduo aus Stockholm, das seit 2007 vorwiegend mit fotobasierter Kunst arbeitet. Die Arbeiten des Künstlerduos werden international in Ausstellungen präsentiert und regelmäßig in Fachzeitschriften publiziert. Ihre Werke sind weltweit in zahlreichen Privatsammlungen sowie in musealen Sammlungen, u. a. im Kunstmuseum Göteborg (Schweden), im Fries Museum (Niederlande) und der Public Art Agency (Schweden) vertreten.


Unter Berücksichtung der geltenden Corona-Maßnahmen ist ein Besuch der Galerie nur mit vorheriger Anmeldung per Mail (gallery@dorotheenilsson.com) möglich. Termine können auch außerhalb der Öffnungszeiten (Mittwoch bis Samstag von 12 bis 18 Uhr) vereinbart werden. Erbeten wird das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes / FFP2-Maske während des Aufenthaltes in der Galerie.

Gespräch mit dem Künstlerduo am 1. Mai 2021 um 17 Uhr.

Dorothée Nilsson Gallery
Potsdamer Str. 65
10785 Berlin 

www.dorotheenilsson.com




Letzte Aktualisierung 15 Mrz 2021, 09.00