Menü

10 Jahre KVAST - Symposium und Konzert zu Frauen in der Musik

Berlin, 11 Nov 2019, 17.00 - 22.00

KVAST, ein Zusammenschluss schwedischer Komponistinnen, der sich für die gleichberechtigte Repräsentanz von Frauen in der komponierten Musik und Klangkunst einsetzt, feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Bestehen mit Symposien und Konzerten in Stockholm, Paris und Berlin - in Zusammenarbeit mit Plurielles 34 und CDMC aus Frankreich und in Berlin auch mit deutschen Partnerinnen und Partnern.

17-19 Uhr
Symposium "The situation for female composers - How do we work further together?" unter anderem mit Fredrik Andersson (Programmleitung des Stockholmer Konzerthauses), Julia Gerlach (Akademie der Künste), Susanne Wosnitzka (Archiv Frau und Musik), Astrid Pernille Hartmann (KVAST), Lucie Prod'homme (Komponistin), Claire Renard (Plurielles 34) und Bettina Wackernagel (Heroines of Sound Festival). Moderation: Emil Roijer
Sprache: Englisch

Mit elektroakustischen Stücken von Savannah Agger, Claire Renard, Lucie Prod'homme, Sophie Lacaze und Christine Groult

19 Uhr
Empfang 

20 Uhr
Konzert Nordic Nature / Une recontra avec "Näcken"
mit Céline Rives (Sopranistin und Komponistin, Frankreich) und Eva Sidén (Komponistin und Konzertpianistin, Schweden)

Felleshus der Nordischen Botschaften
Rauchstr. 1
10787 Berlin-Tiergarten

Eintritt frei 

Mit freundlicher Unterstützung von Musikverket und Längman culture foundation Sweden und in Zusammenarbeit mit der Schwedischen Botschaft Berlin

Website: https://kvast.org

Letzte Aktualisierung 09 Okt 2019, 10.27