SCHWEDEN UND DIE AGENDA 2030 - Herausforderungen annehmen

Mit der Agenda 2030 der Vereinten Nationen hat sich die Weltgemeinschaft verpflichtet, 17 Nachhaltigkeitsziele für eine sozial, wirtschaftlich und ökologisch nachhaltige Entwicklung zu erfüllen. In Schweden hat die Umsetzung der Agenda höchste Priorität – national wie international.

Im Rahmen der Europäischen Nachhaltigkeitswoche 2021 ist unser Botschafter Per Thöresson zu Gast im Podcast UNhörbar. Dort spricht er darüber, wie die Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele gelingen kann und wie Deutschland und Schweden voneinander lernen können. 

Hier gelangt ihr zum Podcast auf Spotify und vielen anderen gängigen Plattformen.

 

Um zu einem Dialog über die Nachhaltigkeitsziele beizutragen, zeigt die Schwedische Botschaft in ganz Deutschland die Ausstellung SCHWEDEN UND DIE AGENDA 2030. Sie informiert darüber, was in Schweden bei der Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele schon erreicht worden ist und vor welchen Herausforderungen wir noch stehen.

Die Schwedische Botschaft will die Ausstellung als Ausgangspunkt für Dialoge und Zusammenarbeit mit allen nutzen, die gemeinsam mit uns zur Umsetzung der 17 Nachhaltigkeitsziele beitragen wollen. Wir laden Sie herzlich ein mitzumachen!

 

Grußwort unseres Botschafters Per Thöresson zur virtuellen Eröffnung der Ausstellung Schweden und die Agenda 2030

 

Eindrücke von bisherigen Stops der Ausstellung:


Die gesamte Ausstellung können Sie sich auch online anschauen: Herausforderungen annehmen – SCHWEDEN UND DIE AGENDA 2030.

Bist du bereit für eine nachhaltige Zukunft? Mach unser Quiz zu Schweden und der Agenda 2030!

 

Letzte Aktualisierung 29 Jun 2021, 16.01